100% Garantie!

Posted on Posted in Allgemein, Generationenberatung

Mit Garantien tun sich Versicherungen ja etwas schwer, zumindest ab und zu. Wenn Sie schon länger auf diesem Planeten verweilen haben Sie schon das eine oder andere Mal mitbekommen, dass der Garantiezins mal steigt und dann mehrere Male hinter einander sinkt. Das macht die Sache nicht einfacher.

Eine Garantie kann ich allerdings geben. Die ist “so sicher wie das Amen in der Kirche”. Sogar noch sicherer als der berühmte Fels in der Brandung(wobei ich jetzt an keine bestimmte Versicherungsgesellschaft denke, das Bild gefällt mir einfach).

Ich kann Ihnen, lieber Leser oder liebe Leserin eine 100 %ige Garantie geben, dass irgendwann der Tod eintritt. Wann, weiß auch ich nicht genau, das macht die Sache schon irgendwie spannend, aber: eintreten tut er.

Sagt mir jemand in der Beratung, er wird nicht berufsunfähig, ok, gut. Dann gehört er zu den drei anderen.

Auch nicht jeder wird zum Pflegefall. Die Tendenz ist zwar steigend, aber der eine oder andere wird vermutlich einfach nur alt werden und irgendwann einschlafen.

Aber der Tod kommt mit Sicherheit.

Und wenn der Eintritt wird es teuer. Im Schnitt werden für ein einfaches Begräbnis 6.000 bis 8.000 Euro fällig. Nicht für den Verstorbenen, für die Hinterbliebenen.

Ich hatte heute ein Telefonat mit jemanden, der genau dieses Risiko vor ein paar Jahren abgesichert hat. Damals ohne Fragen nach dem Gesundheitszustand. Das geht. Nur bis zu einer bestimmten Höhe, aber es geht.

Irgendwie ist die Person auf die Idee gekommen, Sie braucht diesen Schutz nicht mehr und hat den Vertrag “platzen” lassen. Natürlich frage ich nach.

Antwort: Ich bin noch jung, ich sterbe nicht.

Ich gebe zu, im ersten Moment wusste ich nicht, was ich erwidern sollte.

Übersetzt heißt der Satz nix anderes als “Nach mir die Sintflut.”

Im zweiten Moment dachte ich: Irgendwie… egoistisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.