Auf dem Weg zum “Experte private Vorsorge”…

Zwei sehr spannende, interessante, aber auch anstrengende Tage bei der Deutschen Maklerakademie liegen im März hinter mir.

Zwar war nicht alles neu(das wenigste), aber bei der einen oder anderen Sache habe ich dann doch mal wieder ‘Aha’ gesagt.

Gerade im Berufsstand des Versicherungsmaklers, der ja Sachverwalter des Kunden ist und in dessen Interesse arbeitet, ist es sehr wichtig, mindestens ein mal pro Jahr “die Schulbank” zu drücken und das vorhandenen Wissen zu erweitern, aktualisieren, aufzufrischen.

2013 werde ich das für meine Kunden ein paar Mal öfter tun. Am Ende der Fortbildung werde ich mich dann “Experte private Vorsorge(DMA) nennen dürfen. Da unser Schwerpunkt hier auf der privaten Vorsorge liegt. Da mir meine Kunden und deren Zukunft am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.