Gesetzliche Pflegeversicherung: Vergleich Leistungen 2016 – 2017

Posted on Leave a commentPosted in Allgemein, Pflegeversicherung, Vermögenssicherung im Alter

Die gesetzliche Pflegeversicherung ändert mit dem zweiten Pflegestärkungsgesetz nach einer Übergangsphase, die am 01. Januar 2016 begonnen hat, auch die Leistungen. Aus den drei Pflegestufen werden die fünf Pflegegrade. Eine Neuerung bei der Einstufung ist, dass die Zeit kein Kriterium mehr ist. Vielmehr sind jetzt sechs Lebensbereiche für den Pflegegrad verantwortlich. Das sind: Mobilität Kognitive […]

Pflegefall: Ist Ihre Immobilie gegen das Sozialamt gesichert?

Posted on 2 CommentsPosted in Allgemein, Generationenberatung, Vermögenssicherung im Alter

Viele Menschen haben den Traum, die eigene Immobilie, die eigenen vier Wände zu besitzen. Und viele haben auch bereits Ihren Traum verwirklicht. Was kann der Grund dafür sein, ein eigenes Haus oder eine eigene Wohnung sein eigen nennen zu können. Eine Immobilie… dient der Altersversorgung. Nicht in dem Sinne, dass sie einem eine monatliche Rente […]

Vermögenssicherung für die Familie: Wenn Mutti zum Pflegefall wird

Posted on Leave a commentPosted in Pflegeversicherung, Vermögenssicherung im Alter

Die Sommertour der CDU Wolfsburg führte am diese Woche neun Mitglieder zu einem Besuch in die  Geschäftsräume des Wolfsburger Versicherungsmakler und Generationenberater und lauschten interessiert dem Vortrag “Mutter wird Pflegefall – Wer muss zahlen? Haftung von Angehörigen und Lösungswege.” Besonders interessiert würde es für die Anwesendenden, als es um die Haftung von Familienmitgliedern in direkter […]

Wenn die Mutter zum Pflegefall wird…

Posted on Leave a commentPosted in Allgemein, Pflegeversicherung, Veranstaltungen, Vermögenssicherung im Alter

… oder auch der Vater – ein Pflegefall in der Familie ist nicht nur emotional eine riesen Belastung sondern auch finanziell gesehen. Solange die Rente der zu pflegenden Person noch ausreicht, solange Einkünfte vielleicht aus Vermietung und Verpachtung den größten Teil der Pflegekosten decken, ist alles gut. Aber wenn es plötzlich heißt, dass ein vierstelliger […]

Einladung zum Vortrag: Mutter wird Pflegefall – Wer muss zahlen?

Posted on Leave a commentPosted in Allgemein, Einkommenssicherung, Generationenberatung, Pflegeversicherung, Uncategorized, Vermögenssicherung im Alter

Nächste Woche Donnerstag, am 26. Mai 2016, findet der Vortrag: Mutter wird Pflegefall – Wer muss zahlen in der VfL Gaststätte am Elsterweg 5 statt. Bei der ca. 1,5 Stunden dauernden Veranstaltung zeige ich Ihnen, was Sie im Pflegefall von staatlicher Seite her erwarten können. Auch gibt es einen kurzen Ausblick auf die neue Bewertung […]

Die Zukunft der Pflege – Aus dem Phaeno am 28.09.2015

Posted on Leave a commentPosted in Allgemein, Vermögenssicherung im Alter

Wie wird das Thema Pflege in Zukunft gesehen werden? Langfristig wird sich die gesetzliche Pflegeversicherung nicht halten können. Zusätzliche Vorsorge ist notwendig. Außerdem wird die Familie wieder stärker mit eingebunden werden. Aber auch hier soll eine gewisse Lebensqualität erreicht werden. Um dies sicherzustellen macht es Sinn sich rechtzeitig für die zeit der Pflege zu wappnen. […]

Leistungen aus der gesetzlichen Pflegeversicherung

Posted on Posted in Vermögenssicherung im Alter

Was sie leistet: Häusliche Pflege Übernahme der Kosten für ambulante Pflegedienste (Sachleistungen) monatlich Zuschuss für pflegende Angehörige, Nachbarn oder Freunde (Geldleistungen) monatlich Pflegestufe I (erheblich Pflegebedürftige; mind. 1,5 Std./Tag) 450 EUR 235 EUR Pflegestufe II (schwer Pflegebedürftige; mind. 3 Std./Tag) 1.100 EUR 440 EUR Pflegestufe III (Schwerstpflegebedürftige; mind. 5 Std./Tag) 1.550 EUR 700 EUR Sach- […]

Der “Pflege Bahr”

Posted on Posted in Vermögenssicherung im Alter

Kurz vor Jahresende bringt der (mir bekannte) erste Versicherer den ersten Pflege-Bahr Tarif in den Markt. Was ist der “Pflege-Bahr” Daniel Bahr(FDP), der aktuelle Gesundheitsminister hat den sogenannten “Pflege-Bahr” ins Leben gerufen. Hierbei handelt es sich um eine zusätzliche Absicherung gegen das Pflegerisiko, welche staatlich gefördert wird. Ab dem 01.01.2013 wird die private Pflegevorsorge mit […]