Die Zukunft der Pflege – Aus dem Phaeno am 28.09.2015

Posted on Posted in Allgemein, Vermögenssicherung im Alter

Wie wird das Thema Pflege in Zukunft gesehen werden? Langfristig wird sich die gesetzliche Pflegeversicherung nicht halten können. Zusätzliche Vorsorge ist notwendig. Außerdem wird die Familie wieder stärker mit eingebunden werden. Aber auch hier soll eine gewisse Lebensqualität erreicht werden.

Um dies sicherzustellen macht es Sinn sich rechtzeitig für die zeit der Pflege zu wappnen. Sinnvollerweise mit einer Versicherung, die im Pflegefall einen monatlichen Betrag auf das Konto überweist.

Dieses Geld kann dann genutzt werden um

  • einen Pflegedienst zu bezahlen
  • den Verdienstausfall eines pflegenden Angehörigen zu stemmen
  • Umbauten in den eigenen vier Wänden durchzuführen, z.B. die Dusche Rollstuhlgerecht umzugestalten
  • die Unterbringung in einem Pflegeheim zu bezahlen
  • allgemein: Um mehr Lebensqualität im Pflegefall haben zu können.

Bitte beachten Sie: Wenn der Pflegefall eintritt, haben wir einen großen Schaden. Das ganze kann acht Jahre und länger dauern. Wenn Sie hier Zuzahlungen, zusätzliche Aufwendungen oder aber auch keine dementsprechende Einkünfte(weil Sie nicht mehr arbeiten um zu pflegen) in monatlicher Höhe von nur 1.000 Euro haben, so sprechen wir von einem Gesamt schaden von ca. 100.000 Euro. Das ist soviel wie ein kleines Haus. Durchschnittlich sind es 1300 -1500 Euro pro Monat...

Vereinbaren sie Ihren Termin unter  053 61/4 63 96 19. Ich berate Sie und zeigen Ihnen Ihre passende Lösung. Für mehr Lebensqualität – auch im Pflegefall.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.