Höchstrechnungszinssatz sinkt zum 01.01.2017 auf 0,9%

Zum 01. Januar 2017 sinkt der Höchstrechnungszinssatz auf historisch tiefe 0,9%.

Dies wirkt sich auf Garantieprodukte, wie zum Beispiel die Riesterrente oder in der betrieblichen Altersversorgung. Auch auf Produkte im Bereich der Berufsunfähigkeitsversicherung sowie im Pflegerentenbereich können sich dadurch Auswirkungen auf den Beitrag ergeben.

Ich empfehle Ihnen, die entsprechende Vorsorge noch in 2016 zu treffen, um vom aktuell noch gültigen Rechnungszins in Höhe von 1,25% profitieren zu können!

Rufen Sie an, um Ihren Termin zu vereinbaren: 0 53 61/4 63 96 19 oder buchen Sie hier online Ihren Termin(klick).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.