Mutter wird Pflegefall – Wer muss zahlen?

 

rex_pflegefall_a5

Pflege gehört zur realistischen Lebensplanung

Zu einer realistischen Lebensplanung gehört auch die Annahme, dass man selbst oder ein naher Angehöriger später einmal auf fremde Hilfe angewiesen ist. Trotz diverser Pflegereformen, die der Staat seit Einführung der gesetzlichen Pflegeversicherung durchgeführt hat, ist und wird diese nie eine “Vollkasko”-Absicherung werden.

© Alexander Raths - Fotolia.com
© Alexander Raths – Fotolia.com

Im Endeffekt zahlen die Kinder die Pflege immer.

Bei Eintritt eines Pflegefalls muss entweder das vorgesehene Erbe ausgegeben werden, oder die Kinder zahlen – sofern sie dazu finanziell in der Lage sind – den Teil der Pflege, den die zu pflegende Person nicht selber bezahlen kann.

Florian Rex

Der Wolfsburger Versicherungsmakler und Generationenberater zeigt in diesem kostenfreien Vortrag, wer für wen haften muss und wie man dieses Risiko auslagern kann.

Der Vortrag wird in 2017 wieder stattfinden. Die Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben!