Versicherungen

Nachdem wir uns kennengelernt haben, wird Ihr aktueller IST Zustand erst einmal festgestellt.

Wenn notwendig, wird von mir ein Versicherungsordner mit einer Struktur erstellt, der bei Ihnen allerdings maximal als Ablageort der Unterlagen dient, den meisten Papierkram nehmen wir Ihnen ab. Aus diesem Grund arbeite ich gerne mit Versicherungsgesellschaften zusammen, die Sie möglichst nicht mit Papier “zumüllen”. Maßgeblich für die Auswahl einer Gesellschaft und eines Tarifes sind jedoch andere Kriterien, wie auch zum Beispiel das Leistungsverhalten.

Aus dieser Strukturierung entsteht eine Aufstellung, welche Bereiche bei Ihnen abgedeckt sind und welche aktuell nicht. Zusätzlich werden gegebenenfalls Vorschläge zur Verbesserung der bestehenden Verträge (mehr Leistung bzw. besseres Preis-Leistungs-Verhältnis) gemacht.

Für die Umsetzung von Vertragsänderungen im so genannten “Sach”-Bereich(Haftpflicht-, Hausrat-, Rechtsschutz-, Wohngebäude-, Kfz-Versicherung)  reicht es, wenn Sie diese “abnicken”. Durch eine Maklervollmacht bekommen Sie sämtlichen Papierkram in diesem Bereich abgenommen. Heißt für Sie: Sie haben mehr Zeit für die angenehmen Dinge des Lebens.

Für Änderungen Ihrer Absicherung in den Bereichen Vorsorge(Einkommenssicherung, Ruhestandsversorgung, Gesundheitsabsicherung sowieVermögenssicherung im Alter) wird unter Umständen noch der eine oder andere Termin notwendig sein. Aber auch hier wird alles in dem Maße vor- und aufbereitet, wie es für Sie angenehm ist.

Da die meisten Policen erstmal den Weg in unser Büro finden, werden diese auch einmal kontrolliert, um sicher zu gehen, dass alles so dokumentiert wurde, wie wir es gemeinsam beantragt haben.

Grundsätzlich sollen Sie als Kunde nach einem Termin ein gutes Bauchgefühl haben.

Und dieses Bauchgefühl soll dann auch weiterhin anhalten. Aus diesem Grund setzen wir uns alle zwei Jahre zusammen, um Ihre Verträge und – wenn nötig – auch Ihre veränderte Situation durchzusprechen. Und vor allem, um Ihren Ordner einmal zu checken. Damit Sie sich auch darauf einstellen können und nicht von unserem Telefonanruf überrascht werden, steht der Zeitraum, wann Ihr Jahresgespräch ist, bereits zu Anfang unserer Zusammenarbeit fest.

Auch im Schadenfall stehen wir Ihnen natürlich bei Bedarf auch mit Rat und Tat zur Verfügung.

Ob Sie mit dem Bereich “Versicherungen” oder “Generationenberatung” bei mir starten, bleibt Ihnen überlassen.