Versicherungen überprüfen lassen

Möchte jemand seine Versicherungen überprüfen lassen, so hat er die Qual der Wahl, an wen er sich wenden kann. Es gibt in Deutschland mehrere Arten von Versicherungsvermittlern: den Versicherungsvertreter, den Mehrfachagenten, strukturierte Finanzvertriebe und die Versicherungsmakler. In diesem Artikel (klick) bin ich auf die Unterschiede eingegangen.


Keine Lust zu lesen? Hier geht’s zur Hörblog Version…(8:49)


Da auch ich ein Leben vor meiner aktiven Zeit als Versicherungsmakler hatte, kann ich zumindest von dieser Erfahrung bei einem Versicherungsvertreter erzählen.

Selbstverständlich war der Kollege, bei dem ich damals Kunde war, sehr nett. Allerdings denke ich nicht, dass ich dort meinen Versicherungsbedarf hätte in Ruhe überprüfen lassen können.

Das lag vornehmlich daran, dass man zu ihm hinkommen konnte, man musste dafür auch keinen Termin legen, nur die Öffnungszeiten waren relevant.

Dafür musste man dann halt gegebenenfalls Wartezeiten in Kauf nehmen. Jetzt war es bei ihm so, dass diese “Wartezone” quasi in Sicht- und Hörweite zu seinem Schreibtisch war. Diskret ist anders…

Versicherungen überprüfen lassen: Wenn es darum geht, arbeite ich etwas anders

Natürlich können Sie bei mir auch während der Öffnungszeiten vorbei kommen, dafür sind die ja da. (Allerdings besteht die Überlegung, diese auf lange Frist wieder abzuschaffen, da über 90 Prozent bei mir über Termin läuft).

Ich nehme das Thema Versicherungen überprüfen lassen sehr ernst. Es geht dabei um Ihre persönliche Situation. Selbst wenn man die Lebenswege von Zwillingen betrachtet, werden beide trotz gleicher Grundvoraussetzungen unterschiedliche Situationen haben.

Wie läuft das ab?

Dieses Überprüfen heißt bei mir Rex Check. Um vernünftig arbeiten zu können, benötigen wir mindestens zwei Termine. Bei einigen Entscheidungen kann es sein, dass Sie noch einen dritten Termin benötigen. Die Entscheidung zu treffen, eine private Haftpflichtversicherung zu wechseln, weil die alte zu teuer geworden ist und darüber nicht für Dinge leistet, die heutzutage Standard sind, ist schnell entschieden.

Einen Vorsorgevertrag für das Alter oder für einen möglichen Pflegefall abzuschließen, erfordert dann vielleicht doch die eine oder andere Nacht, in der man drüber schläft.

Wichtig: Während die Termine stattfinden, ist für gewöhnlich kein weiterer Kunde in Hör- beziehungsweise in Sichtweite.

Wir sprechen über Sie. Gegebenenfalls gibt es ja Dinge, die nicht für jedermanns Ohren bestimmt sind.

Im ersten Termin bekomme ich von Ihnen eine Unterschrift unter meine Datenschutzerklärung, da ich natürlich Ihre Daten speichere, verarbeite,… In dem Zuge erhalten Sie allerspätestens auch die so genannte Erstinformation.

Dann analysiere ich Ihren grundsätzlichen Bedarf. Das geht natürlich nicht ganz ohne digitale Unterstützung.  Das Programm, welches ich dafür benutze, “denkt” aber für mich mit und sorgt dafür, dass ich nichts vergesse.

Ein Beispiel dazu: Ich hatte einmal einen Kunden, der gab als Hobby an, Segeln zu gehen. Jetzt hat das Programm im weiteren Verlauf abgefragt, ob mein Kunde denn eine Bootshaftpflichtversicherung und auch eine Bootskaskoversicherung hat. Ganz ehrlich: Daran hätte ich in dem Moment nicht gedacht.

Dieses Programm ist so programmiert, dass Sie alle für Sie relevanten Versicherungen angebzeigt bekommen. Das heißt bitte nicht, dass Sie all diese Versicherungen auch haben müssen. Bei manchen Verträgen kann man sich über Sinn oder Unsinn ja auch streiten…

Wichtig ist aber, dass Sie wissen, dass es ein bestimmtes Risiko gibt, Sie die Möglichkeit haben, dieses Risiko abzusichern und dann entscheiden können, ob die Absicherung für Sie relevant ist.

Sie dürfen bei fast allen Verträgen ‘Nein’ sagen. Sie sollen ja auch mit einem guten Bauchgefühl nach Hause gehen.

Zu diesem ersten Termin bringen Sie auch alle Versicherungsunterlagen die Sie so haben mit. Es ist nicht wichtig, vorher auszusortieren, welcher Vertrag noch aktiv ist oder was bereits gekündigt wurde. Auch die Frage, welche von den vielen Papieren Sie mit bringen sollen, ist schnell beantwortet. Alle.

Extrem selten kommt es vor, dass ich einen durchsortierten und strukturierten Versicherungsordner vor mir habe.

Sie bekommen sowieso einen Neuen, in dem dann nur noch die Unterlagen eingeordnet sind, die wirklich aufgehoben werden müssen.

Nachdem ich Ihre Situation komplett erfasst habe, benötige ich von Ihnen noch eine weitere Unterschrift, und zwar unter einer so genannten Auskunftsvollmacht.

Jeder Vertrag, der sich in Ihren Unterlagen befindet, wird von mir bei der jeweiligen Versicherungsgesellschaft angefragt. Ich lasse mir dann die Unterlagen, wie zum Beispiel Versicherungsbedingungen von dort zuschicken. Es kommt manchmal sogar vor, dass ich nur eine Rechnung zu einer zum Beispiel Hausratversicherung finde, aber keine weiteren Unterlagen. Mit dieser Auskunftsvollmacht dürfen die Versicherer auch mit mir sprechen und mir Auskünfte erteilen.

Ich vergleich natürlich erst einmal, ob die Versicherungsverträge das leisten, was Sie absichern wollen. Manch Versicherungsvermittler erzählt den Kunden zwar, dass diese oder jene Versicherung für eine bestimmte Sache leistet. Im Nachhinein stellt sich dann aber in wenigen Fäller eher als eine kreative Leistung des Vermittlers heraus.

Dann überprüfe ich die Leistungen der Verträge an sich. Leistet die Hausratversicherung auch bei grober Fahrlässigkeit?

Sind deliktunfähige Personen in der Privathaftpflichtversicherung mitversichert?

Hier habe ich mir ein weiteres Programm als Unterstützung eingekauft. Vor allen Dingen hilft mir dieses aber, für Sie diese Leistungsunterschiede zu visualisieren. Es ist einfach gestrickt: Rot ist schlechter, Grün ist besser, Gelb ist gleich gut.

Für gewöhnlich benötigen wir für diesen ersten Termin für das Thema “Versicherungen überprüfen lassen” ungefähr 1,5 Stunden, selten mal zwei Stunden.

Nach dem Termin werden die Unterlagen grob vorsortiert und jeder Vertrag bei den dementsprechenden Versicherungsgesellschaften angefragt.

In der Regel dauert es zwischen zwei und drei Wochen, bis ich auf alle Anfragen Antworten bekommen habe.

Danach erstelle ich die im ersten Termin geforderten Vergleiche und gegebenenfalls auch Angebote.

Versicherungen überprüfen lassen: Termin Nummer 2

Im zweiten Termin gehen wir gemeinsam die einzelnen Verträge durch. Wie bereits geschrieben, ist hier wichtig, was zu Ihnen und Ihrem Leben passt und was gegebenenfalls “weg kann”.

Zu jedem Versicherungsvertrag, der geändert werden sollte oder wo ein Risiko abgesichert werden muss, was bisher noch nicht abgesichert war, gibt es eine Angebotsmappe für Sie. Zum einen befindet sich auch eine Dokumentation zu dem Vorschlag darin. Zum Anderen sind Versicherungen nicht wirklich greifbar, mit der Mappe bekommen Sie auch etwas in die Hand.

Außerdem verbleibt die Mappe später in Ihrem Kundenordner, direkt bei dem entsprechenden Vertrag. Damit Sie auch nach zwei oder zehn Jahren wissen, welchen Zweck der Vertrag hat.

Wenn Sie sich dann für oder gegen Angebote entschieden haben, geht es darum, die Änderungen umzusetzen. Dafür gibt es unterschiedliche Vorgehensweisen:

  1. Ich bereite die Kündigungen beziehungsweise die neuen Anträge vor, Sie kommen (je nach Umfang geht das auch gleich) zu einem weiteren Termin und unterschreiben diese. Oder
  2. Sie unterschreiben eine Maklervollmacht. Damit kann ich Versicherungen abschließen, ändern oder kündigen. Für beide Seiten geht die Sache dann wesentlich schneller. Für Sie der große Vorteil: Sie müssen nicht noch extra Zeit aufwenden.

Ob Sie eine Maklervollmacht unterschreiben wollen oder (noch) nicht, überlasse ich Ihnen. Der Großteil meiner Kunden hat mir eine ausgestellt. Bei manchen muss allerdings auch erstmal das Vertrauen wachsen.

Versicherungen überprüfen lassen: Einmal und dann nie wieder?

Denken Sie einmal 10 oder 15 Jahre zurück. Haben Sie sich damals Ihr Leben, das Sie heute leben, so vorgestellt? Oder hatten Sie andere Pläne?

Natürlich hatte ich schon Menschen hier sitzen, die mir klipp und klar sagten: “Nein, Herr Rex. Alles so eingetreten, wie ich geplant habe.” Ja, auch die gibt es. Bei den meisten sieht die Sache anders aus.

Worauf will ich hinaus?

Einmal Versicherungen überprüfen lassen und dann nie wieder – dann können  Sie es auch gleich sein lassen. Um den sich verändernden Umständen Rechnung zu tragen, vereinbare ich mit Ihnen nach dem Rex Check, dass ich mich in allerspätestens zwei Jahre bei Ihnen melde. Zum erneuten Rex Check.

Im besten Fall ist alles noch so, wie wir es vor zwei Jahren fertig gemacht haben. Manchmal muss man aber den Kurs leicht korrigieren.

Das ist insgesamt vielleicht anders, als wie Sie es im Versicherungsbereich gewöhnt. Aber anders kann auch besser sein.

Möchten Sie Ihre Versicherungen überprüfen lassen?

Rufen Sie mich an: 0 53 61/4 63 96 19 oder whatsApp 0 15 22/19 28 70 8 und vereinbaren Sie Ihren Termin für den Rex Check!


Florian Rex ist Versicherungsmakler und Generationenberater. Er ist seit 2005 in der Versicherungsbranche tätig und seit 2009 als Versicherungsmakler im Interesse des Kunden tätig.

Der Blog soll Ihnen dabei helfen, Ihre Lebensqualität durch vernünftige und passende Absicherung zu sichern und zu steigern.


Folgen Sie mir auch auf Facebook!

Abonieren Sie auch meinen youtube Kanal, damit Sie auf dem Laufenden bleiben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.