Wenn die Mutter zum Pflegefall wird…

… oder auch der Vater – ein Pflegefall in der Familie ist nicht nur emotional eine riesen Belastung sondern auch finanziell gesehen.

Solange die Rente der zu pflegenden Person noch ausreicht, solange Einkünfte vielleicht aus Vermietung und Verpachtung den größten Teil der Pflegekosten decken, ist alles gut.

Aber wenn es plötzlich heißt, dass ein vierstelliger Betrag seitens der Angehörigen dazu gezahlt werden muss, dann wird es oft bitter.

“Mutter wird Pflegefall – wer muss zahlen”

Das ist der Satz, der zumindest dann indirekt fällt. Nicht selten leidet hier der Familienfrieden ganz massiv drunter. Im Endeffekt zahlen die Kinder schließlich immer – mit dem geplanten Erbe oder mit eigenen Zahlungen.

Am 08. September bekommen Sie auf diese und andere Fragen die passenden Antworten. Dann haben Sie wieder die Möglichkeit, sich den Vortrag zu dem Thema anzusehen und zu hören.

Folgende Themen stehen auf der Agenda:

  • Gesetzliche Pflegeversicherung
  • Kosten der Pflege
  • Wer haftet für wen und was ist mit Schwiegerkindern
  • Lösungsmöglichkeiten

Der Vortrag findet wieder in der VfL Gaststätte am Elsterweg statt. Beginn ist 18.30 Uhr. Im besten Fall melden Sie sich kurz telefonisch an: 0 53 61/4 63 96 19

Sehen wir uns dort? Ich freue mich auf Sie.

Beste Grüße aus Wolfsburg,

Ihr/Euer

Florian Rex

Mutter wird Pflegefall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.