Bin ich eigentlich bekloppt?

Versicherungsmakler Wolfsburg

Interessante Eingangsfrage!

Wer mich kennt und weiß, wie ich ticke, der kann schon sagen, dass ich vielleicht ein bißchen bekloppt bin. Ich würde es eher positiv-verrückt nennen. Gut, ich arbeite nicht nur freiwillig in der Versicherungsbranche, ich tue das auch noch extrem gerne. Und ich kann anderen Menschen damit helfen.

Worauf will  ich eigentlich hinaus?

Ich habe vor ganz langer Zeit mal den RexCheck ins Leben gerufen. Für alle die nicht wissen, was das ist:

Ich setze miche mich mit meinem Kunden zusammen und schaue mir mit ihm oder ihr gemeinsam an, welcher Versicherunsgbedarf dort besteht. Das ist je nach dem, welche Vorraussetzungen gerade vorliegen, sehr unterschiedlich. Eine Familie mit 4 Kindern hat definitv einen anderen Versicherungsbedarf als ein Single, sowie ein Hausbesitzer eine andere Absicherung benötigt wie ein Mieter einer 2-Zimmer-Wohnung.

Im Rahmen dieses RexChecks bekommt mein Kunde, wenn er das denn will und noch nicht hat, einen Kundenordner von mir. Jetzt kann es sein, dass dort bereits ein Versicherungsordner vorhanden ist. Oder ein Schuhkarton. Oder eine Schublade.

Oder…

Oder…

Oder…

Versicherungsordner vom Versicherungsmakler Wolfsburg
Versicherungsordner vom Versicherungsmakler Wolfsburg

In jedem Fall bringt der Kunde jede Menge Papier mit.

Was kann weg? Was muss aufgehoben werden?

Warum ist da soviel Papier in dem Ordner? Weil die wenigsten Kunden wirklich wissen, was aufgehoben werden muss und was in Ablage P kommt.

Und hier helfe ich. Für die Kunden, die es möchten, arbeite ich den vorhandenen Ordner einmal durch, sortiere ihn, nehme raus, was raus kann. Das ist einfach eine zusätzliche Dienstleistung, neben der Versicherungsvermittlung. Und es befreit, wenn man weiß: In meinem Versicherungsordner ist wirklich nur das drin, was relevant und wichtig ist.

zurück zur eingangsfrage: Bin ich bekloppt?

Es gibt Kollegen, auf die treffe ich entweder im echten Leben(ich bewege mich nicht nur im Internet) oder in Foren auf Facebook. Die sind der Meinung, dass solch eine zusätzliche Dienstleistung auch vom Kunden separat bezahlt werden muss. Weil: Ist ja zusätzliche Arbeit. Und wo kämen wir denn da hin, wenn…

Es ist nicht jedem immer so klar, wie und auf welche Weise ich mein Geld verdiene. Ich bekomme für die Betreuung und Vermittlung der Versicherungsverträge eine Courtage. Das heißt: ein Teil des Nettoversicherungsbetrags (=ohne Versicherungssteuer) geht an mich. Ich finde diese Variante sehr fair, da können sich auch Menschen mit einem kleinen Einkommen meine Beratung leisten können. Ich versende hier keine Rechnung.

(Ganz nebenbei, fällt mir gerade ein: Hier saß mal ein sehr guter Kunde, der auch jedes mal seinen Kaffee bekommt(oder auch zwei), und plötzlich wurde ihm wohl bewusst, dass er jedes Mal Kaffee wegtrinkt und er müsse mir den ja unbedingt bezahlen. Musste er natürlich nicht.)

Getränkekarte Versicherungsmakler Wolfsburg
Getränkekarte Versicherungsmakler Wolfsburg

Zurück zum Thema:

Ich bin der Meinung, dass ich Ihnen als Kunden keine separate Rechnung schreiben muss, wenn ich den Ordner sortiere. Für mich gehört das irgendwie dazu, ist mein Verständnis von Service. Und solange ich noch Courtagen bekomme, werde ich das so weiter führen.

Also ja, so gesehen, bin ich bekloppt. Aber macht nichts ;-).

Versicherungsmakler Wolfsburg

Bekommt jetzt jeder Kunde vom Versicherungsmakler Wolfsburg einen Ordner geschenkt?

Nein, definitv nicht. Jetzt stellt sich die Frage, wonach ich das festmache? Es ist nicht die Nase, soviel ist klar.

Wenn jemand Kunde bei mir wird und nur seine Kfz-Versicherung abschließt, den Rest macht er bei jemand anders(Versicherungsvertreter, bester Kumpel, Schwippschwager, etc.), dann bekommt dieser Kunde keinen Ordner von mir. Das würde sich nicht rechnen und für einen Vertrag oder vielleicht auch zwei braucht auch niemand einen neuen Ordner im Schrank stehen zu haben.

Laut einer aktuellen Auswertung arbeiten 3/4 meiner Kunden komplett mit mir zusammen. Das heißt: Für circa 75% meines Kundenstammes bin ich der Ansprechpartner für Versicherungen. Egal ob Kfz-Versicherung, Haftpflicht, Hausrat oder Rentenversicherung und so weiter. Nur so macht eine Zusammenarbeit wirklich Sinn, da ich nur so sehe, wo es gegebenenfalls Deckungslücken oder Doppelversicherungen gibt. Und Sie als Kunde müssen nicht überlegen, wem Sie jetzt welchen Schaden mitteilen müssen.

Wer so mit mir zusammen arbeitet, bekommt den Ordner. Wenn er möchte. Manchmal hängen Menschen auch dermaßen an ihrem Papierkram, dass sie da nichts entsorgen wollen. Das ist auch ok.

Was ist, wenn ich (erstmal) nur einen Vertrag bei Ihnen abschließen möchte?

Auch das ist in Ordnung. Manche Mensche müssen auch erstmal “testen”, ob wir wirklich zusammen passen. Wie gesagt, Sinn macht eine komplette Zusammenarbeit. Aber auch das Vertrauen muss erst einmal wachsen.

Vielleicht sind Sie, der noch nicht Kunde bei mir ist, ja etwas neugierig geworden. Würde mich freuen, wenn wir uns mal kennen lernen. Klingeln Sie doch mal unter 05361/4639619 durch, dann machen wir einen Termin aus. Ich habe guten Kaffee da ;-).

In dem Sinne wünsche ich ein schönes, #versicherungssorgenfrei es Wochenende,

Ihr/Euer

 

Florian Rex

Versicherungsmakler Wolfsburg

Versicherungsmakler Wolfsburg


Mein Name ist Florian Rex und ich bin Versicherungsmakler aus Wolfsburg. Ich bin seit 2005 in der Versicherungsbranche tätig und seit 2009 als Versicherungsmakler im Interesse meiner Kunden unterwegs.

Mit dem Blog möchte ich Ihnen und Euch über interessante Dinge, Schäden, Infos zu Produkten und anderes aus meinem Büro berichten. Mit meinem RexCheck helfe ich meinen Kunden, im Bereich Ihrer Absicherung immer up2date und niemals unter- oder überversichert zu sein.


Folgen Sie mir auch auf Facebook!

Abonieren Sie auch meinen youtube Kanal, damit Sie auf dem Laufenden bleiben!

Versicherungsmakler Wolfsburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.